Über mich

Beruflicher Werdegang:

  • 1996-2003: Psychologie Studium an der Karl-Franzens-Universität Graz.     
  • 1997: Praktikum an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz.     
  • 2001: Praktikum an der Universitätsklinik für Neurologie Graz.   
  • 2002: Praktikum am Berufsförderungsinstitut Graz (bfi), Eignungsdiagnostik.       
  • 2004-2005: Postgraduelle theoretische und praktische Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin mit Praktika in den Zentren für psychosoziale Rehabilitation des Amtes der Kärntner Landesregierung und im LKH Villach (Neurologie und Psychosomatik).  
  • 2005-2010: Klinische Psychologin und Einrichtungsleiterin/Teamkoordinatorin im Psychosozialen Dienst Gröbming (Psychosoziales Netzwerk gemeinnützige GmbH, ehemals Verein für psychische und soziale Lebensberatung), Projektleiterin für betriebliche Gesundheitsförderung (internes Projekt).      
  • 2010-2013: Klinische Psychologin und Leiterin der Abteilung Berufsdiagnostik im BBRZ (Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum) am Standort Graz.          
  • Seit 2011: Selbständige Tätigkeit als Klinische- und Gesundheitspsychologin in Graz.        
  • Seit 2014: Als Psychologin tätig in der Integrativen Zusatzbetreuung (IZB) in  Kindergärten des Bezirks Südoststeiermark.
  • Seit 2014: Arbeitsplatzevaluierungen psychischer Belastungen am Arbeitsplatz nach dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz.

Weitere Ausbildungen:

  • Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin (eingetragen in die Liste des BMG seit Mai 2005).
  • Ausbildung zur Projektleiterin für betriebliche Gesundheitsförderung (2009, ösb Consulting).
  • Aufnahme in die Liste der WahlpsychologInnen (seit Mai 2010, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger).
  • Ausbildung im Bereich der  Arbeitspsychologie (2010/2011, BÖP).
  • Fachspezifische Fortbildung zur gerichtlichen Sachverständigen im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie (ÖAP, 2013).  
  • Ausbildung zur Raucherentwöhnung und Raucherberatung (2015).

 

Laufende Fort- und Weiterbildungen in den genannten Bereichen.